Bildungs:hub

Lesen – (Recht-)Schreiben – Rechnen

Wir helfen!

JETZT ONLINE

Unterstützung, die genau passt!

Individuelle Lerntherapie

Sie wünschen sich passgenaue Unterstützung beim Lernen?

Wir bieten spezialisierte Unterstützung, um gezielt und persönlich zu helfen.

Selbst-Lern-Akademie (kostenlos)

Lernen für Erwachsene ohne Grenzen immer online überall- nur ein Klick entfernt!

Lesen und (Recht-)Schreiben

Online Angebote

Lernmaterialien

Tools und Apps

Rechnen

Online Angebote

Lernmaterialien

Tools und Apps

Informationen und Tipps

Netzwerk

Anleitungen

Filme und Podcasts

BILDUNGS:HUB – Wir setzen uns für Sie ein!

Der Bildungs:hub, eine kostenlose Bildungsplattform basiert auf jahrelanger Expertise und Arbeit von Prof. Dr. Nicole Ramacher-Faasen. Dieses Herzensprojekt wurde durch tiefgreifende Erfahrungen und das Verständnis für die Herausforderungen Erwachsener mit Lernschwierigkeiten beim Lesen, (Recht-)Schreiben und Rechnen inspiriert.

In Deutschland stehen etwa 6,2 Millionen Erwachsene vor Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Eine Zahl, die nicht nur statistisch, sondern auch menschlich betrachtet, enorm ist.
Die Idee, den Bildungs:hub ins Leben zu rufen, entstand während der vierteiligen ZDF-Dokumention “Buchstäblich leben!”.
In dieser bewegenden Fernsehserie wurden acht Protagonist:innen auf ihrem Weg zur Verbesserung ihrer Lese- und Schreibfähigkeiten begleitet. Diesen Menschen wurde eine Plattform geboten, ihre Geschichten zu teilen und Fortschritte zu machen.

Das Praxisteam von Prof. Dr. Nicole Ramacher-Faasen hat diese Protagonist:innen über drei Monate intensiv gecoacht, was zu bedeutenden Verbesserungen in ihren Lese- und Schreibfähigkeiten führte. Diese Erfahrung war nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für das gesamte Team bereichernd und emotional bewegend.

Der Bildungs:hub ist ein direktes Ergebnis dieser inspirierenden Geschichten und Fortschritte. Er steht nun allen zur Verfügung, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Diese Plattform ist ein Zeugnis dafür, dass Bildung, Engagement und Empathie gemeinsam enorme Veränderungen bewirken können.

Die Geschichte dieser Protagonist:innen und die Entstehung des Bildungs:hubs werden im Dezember 2023 im Fernsehen ausgestrahlt. Es ist eine Gelegenheit, sich inspirieren zu lassen und das Bewusstsein für die Bedeutung von Literalität zu stärken. Der Bildungs:hub steht als Symbol dafür, dass jeder Mensch das Recht und die Möglichkeit haben sollte, lesen, (recht-)schreiben und rechnen zu lernen.

Vielen Dank an meine acht Herzensmenschen Malte, Bernadette, Basti, Tina, Enrico, Martina, Andrews und Oliver, dass ich eure Reise begleiten durfe!